Help2rent Insider

Blog

RSS Feed

Tools zum Ferienwohnung vermieten - 4 Funktionen, die ein guter Channel Manager haben muss!

January 27, 2018

Läuft das Geschäft mit deiner Ferienwohnung erst einmal auf mehreren Vermietungsplattformen, wird es schnell unübersichtlich! Leider lassen sich die einzelnen Portale nicht ohne weiteres miteinander verbinden. Das bedeutet viel Verwaltungsaufwand für dich. Damit dir dieser aber nicht das Ferienwohnung vermieten kaputt macht, sind eine Reihe von nützlichen Tools auf dem Markt: Channel Manager machen dir und deinem Portal-Mix das Leben leichter! Wir verraten dir was einen guten Channel Manager ausmacht! Hierbei beschränken wir uns in diesem Beitrag auf die Basics. Wenn ihr mehr zum Thema Channel Manager hören wollt, werden wir aber gern tiefer in die Materie gehen!

 

In Unternehmen haben Channel Manager die Aufgabe einzelne Vertriebskanäle zu koordinieren. Sie überwachen und prüfen die Vorgänge auf diesen individuellen Kanälen. Entsprechende Aufgaben übernehmen auch die aus dem Hotelwesen stammenden Tools: Channel Manager sind Anwendungen die für den Vermieter die Koordination von Inseraten und Buchungen vereinfachen. Dazu bündeln sie Informationen aus den verschiedenen Kanälen – beim Ferienwohnung vermieten den Online-Plattformen - und stellen sie für dich übersichtlich dar.

 

Aber welche Funktion muss ein guter Channel Manager zum Ferienwohnung vermieten bieten?

 

Funktion 1: Accounts integrieren

 

Willst du die Performance beim Ferienwohnung vermieten hoch halten, ist es sinnvoll, mehrere Portale zu verwenden. Damit geht einher, dass du mehrere Plattformen und damit auch mehrere Accounts hast. Hier musst du den Überblick behalten.

Noch komplizierter wird es für Agenturen: sie müssen nicht nur eine Ferienwohnung auf mehreren Plattformen im Auge behalten; sie müssen gleich mehrere Accounts auf jeder Plattform pflegen! Es gilt sich mit Bomben-sicherem Passwort bspw. bei Airbnb einzuloggen, die Inserate im Account zu optimieren, Nachrichten zu bearbeiten und anschließend wieder auszuloggen, um sich etwa bei Traum-Ferienwohnungen mit dem nächsten Konto und dem dazugehörigen, komplizierten Passwort wieder einzuloggen.

Schnell wird es unübersichtlich, sicherst du die Passwörter in händischen Listen; aufwendig, da du alle Postfächer ständig überprüfen musst. Wenn du ehrgeizig die Auslastung deiner Ferienwohnung optimieren möchtest, kann dir ein guter Channel Manager bei der Organisation deiner Accounts helfen!

 

Mit diesem Tool hast du die Möglichkeit alle Accounts und alle dazugehörigen Inserate übersichtlich an einem Ort zu verwalten. Durch die Anbindung an einen Channel Manager sparst du dir so die Zeit, bei jedem Account auf jeder Vermietungs-Plattform einzeln nach Anfragen, Nachfragen oder Kommentaren zu sehen.

 

Aber aufgepasst! So hilfreich ein guter Channel Manager auch sein kann, sie bedienen in der Regel nicht alle Plattformen zum Ferienwohnung vermieten. Du musst also entweder deinen Portal-Mix an den jeweiligen Channel Manager und seine Schnittstellen anpassen, oder nutzt die Integration gleich mehrerer Channel Manager. Dies kann jedoch die Übersichtlichkeit der Programme wieder zu Nichte machen!

 

Funktion 2: Kalender synchronisieren

 

 

Um deinen Plattform-Mix unter Kontrolle zu halten, musst du aufpassen nicht überbucht zu werden. Anderenfalls drohen Frustration und unzufriedene Gäste - im schlimmsten Fall fallen sogar Gebühren für dich an! Um dem zu entgehen, kann ein Channel Manager für dich die Kalender deiner Inserate auf mehreren Plattformen synchronisieren.

 

Nehmen wir an, deine Ferienwohnung ist sowohl auf AirBnB, FeWo Direkt als auch auf Traum-Ferienwohnung und Booking.com gelistet. Ein Gast bucht sie über Booking.com. Damit in diesem Zeitraum kein anderes Portal deine Ferienwohnung vermieten kann, müsstest du händisch auf allen anderen Portalen diesen Termin im Kalender blockieren. Der Channel Manager macht dir hier das Leben leichter: Statt manuell alle Kalender einzeln blockieren zu müssen, empfängt ein gut eingestellter Channel Manager die Buchung von Booking.com und blockiert deine Ferienwohnung in der entsprechenden Zeit automatisch auf AirBnB, FeWo Direkt und Traum-Ferienwohnung!

 

Funktion 3: Preise verwalten

 

 

 

Ein guter Channel Manager empfängt nicht nur Informationen von den Plattformen und sammelt diese für dich (neue Buchungen). Er ist auch in der Lage Informationen an die Plattformen weiterzugeben (Kalender für Buchungen sperren). Aber bei diesen Beispielen hört es nicht auf!

 

Ein guter Channel Manager ist auch in der Lage deine Preiseinstellung an die Plattformen weiterzugeben. So musst du eine Preiserhöhung oder -senkung nicht händisch in jedem Inserat unterbringen. Stattdessen gibst du den Preis nur einmal im Channel Manager ein und kannst auf Knopfdruck alle Preisangaben in allen integrierten Inseraten updaten.

 

Aber aufgepasst! Auch bei einem guten Channel Manager müssen hier ein paar Einstellungen vorgenommen werden: willst du dafür sorgen, dass du bei jeder Buchung eine annähernd gleiche Summe verdienst, musst du bei deinem Channel Manager für automatische Preiserhöhung für einzelne Plattformen sorgen. Denn: die Plattformen zum Ferienwohnung vermieten verlangen unterschiedliche Gebühren für ihren Service. Einige nehmen einen Prozentsatz pro Buchung, andere feste Preise pro Monat oder Jahr. Setzt du den Channel Manager nicht richtig auf, schwanken deine Einnahmen daher je nach Plattform, über die Gäste deine Ferienwohnung buchen. In Sachen Revenue Management ist das Tool daher auf ein Setup deinerseits angewiesen, um alle Portale gleich ertragreich zu gestalten.

Allerdings kannst du die Summen nicht auf jeder Plattform entsprechend setzen! Einige Plattformen - vornehmlich aus dem traditionellen Hotelbereich - verlangen von dir deinen Preis so zu setzen, dass er dem niedrigsten Preis bei den anderen Plattformen entspricht. Da sie das in ihren AGBs festgelegt haben, musst du diesem Wunsch im Härtefall nachkommen - anderenfalls darfst du bei ihnen nicht weiter inserieren.

 

Funktion 4: Mit Gästen kommunizieren

 

Wir hatten schon festgestellt, dass der Channel Manager es dir ermöglicht Anfragen, Nachfragen und Kommentare aus den synchronisierten Accounts zu sammeln. Auch hier hört das Angebot von einem guten Channel Manager nicht auf! Auch Antworten an deine Gäste kannst du von hieraus versenden. Die Programme sind somit auch als zentrale Inbox für deine Ferienwohnung nutzbar. Und nicht einmal jede Antwort muss selbst geschrieben werden. Mit einem guten Channel Manager hast du auch die Möglichkeit automatisierte Nachrichten zu versenden!

 

Durch diese Funktion ist der Channel Manager in der Lage nachhaltig deine Antwortgeschwindigkeit und -quote zu erhöhen. Wer unseren Blog verfolgt, weiß, dass dies auch einen Mehrwert in Sachen SEO bei AirBnB und Booking.com bedeutet. Stichwort: Superhost!

 

Zwar funktionieren automatisierte Antworten nicht nach inhaltlichen Kriterien, mit einem guten Channel Manager lassen sich aber Standart-Antworten auf häufig gestellte Fragen abspeichern. Wenn er sie auch noch nicht automatisch auf passende Fragen versendet - du musst auch nicht mehr jede Antwort individuell verfassen.  

 

 

 

Auf den Punkt gebracht:

 

Channel Manager sind Tools um Aktivitäten von den Portalen, auf denen du deine Ferienwohnung inseriert hast, an einem zentralen Punkt zusammenzufassen. Mit ihnen kannst du deine Kalender synchronisieren und so Überbuchung verhindern, Preise für deine Inserate updaten und eine zum Teil automatisierte Kommunikation umsetzen. Zum erfolgreichen Ferienwohnung vermieten, ist ein verlässlicher Channel Manager daher unumgänglich. Aber:

 

  • Obwohl Channel Manager nützlich sind, sind nicht alle Portale kompatibel. Daher kann dein Portal-Mix nicht zwingend von einem einzigen Channel Manager unterstützt werden!

  • Nur mit einem ordentlichen Setup ist es möglich, dass dein Channel Manager alle Inserate auf allen Plattformen gleich ertragreich updatet.

  • Automatisierte Kommunikation per Channel Manager kann momentan noch keinen menschlichen Service ersetzen, da Inhalte nicht berücksichtigt werden können.

 

 

Bilder: Pexels.com

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folge uns!
  • Facebook Basic Square